Supervision Hannover, Teamsupervision, Fallsupervision, Einzelsupervision

Supervision Hannover - Konflikt im Team, Teamsupervision, Fallsupervision, Einzelsupervision
Supervision
... wenn Klärungsbedarf in sozialen Beziehungen, gegenüber Klientinnen und Klienten oder im Team besteht

Unser Angebot zur Supervision richtet sich speziell an Beschäftigte und an Teams aus den sozialen, pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Berufen - in anderen Branchen kommen eher das Teamcoaching oder die Mediation zum Einsatz. 

Sozialpädagogen, Erzieher, Lehrer, Mediziner, Therapeuten, Mediziner, Heilpraktiker, Krankenpfleger, Hebammen, Theologen und Psychologen arbeiten mit Menschen. Aus diesem Grund ergibt sich für die Berufsgruppen ein besonderer Reflexions- und Klärungsbedarf zum eigenen professionellen Handeln. Supervision unterstützt dies.

In der Supervision können Rollen- und Beziehungsdynamik gegenüber Klientinnen und Klienten ebenso im Fokus stehen, wie die auf Zusammenarbeit und Kollegialität bezogenen Themen oder die persönliche Haltungen und Einstellungen der Beteiligten.

Fallsupervision

In der Fallsupervision steht Ihre konkrete Arbeit mit Klientinnen und Klienten, mit Patientinnen und Patienten oder mit Kundinnen und Kunden im Fokus. In der konkreten Arbeit an Ihren Fällen kann es darum gehen, eigene Sichtweisen, das eigene Handeln und die eigene Wahrnehmung zu überprüfen. Dies weitet den Blick und eröffnet ein besseres Verstehen der jeweiligen Situation. Die Fallsupervision verhilft zu mehr Klarheit, schafft Entlastung und unterstützt die Professionalität.

Als Supervisoren unterstützen wir Sie darin, ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und Übertragungen oder blinde Flecken zu erkennen. Blockierungen lassen sich so auflösen, Eigenanteile und Verstrickungen werden erkannt und bearbeitet. Fallsupervision führen wir als Einzelsupervision als und als Gruppen- oder Teamsupervision durch.

Einzelsupervision

Fach- und Führungskräften erhalten mit der Einzelsupervision individuelle Unterstützung zur Klärung persönlicher und beruflicher Fragen: zum eigenen Standort, zum Umgang mit den eigenen Ressourcen und der eigenen Gesundheit, zu eigenen Zielen oder denen der Organisation, zur Vorbereitung von Entscheidungen, bei Personal- und Führungsfragen, zur Analyse und Klärung von Konflikten oder zum Auffinden von Handlungsalternativen. Die Einzelsupervision kann auch der Burnout-Prävention dienen, der Stressbewältigung oder dem Aufffinden eine guten Balance zwischen Privat- und Berufsleben. Es kann in der Einzelsupervision aber auch um die Bewältigung beruflicher Krisen, um berufliche Neuorientierung oder aber auch um die Einarbeitung in eine neue Position gehen.

Teamsupervision

In der Teamsupervision unterstützen wir Teams in der Klärung ihrer Themen, bei der Stärkung ihrer Zusammenarbeit und bei ihren Entwicklungsprozessen.

Ob in Hinblick auf die Kooperation innerhalb des Teams oder auf die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen: Die Bandbreite der Themen kann von Ziel-Verständnis über die Struktur der Arbeit und der Arbeitsabläufe bis zu den zwischenmenschlichen Themen zwischen den Beschäftigten oder gegenüber der Führungskraft reichen. In der Supervision klären wir mit Ihnen gemeinsam die Situation. Wir vereinbaren Ziele entlang Ihrer anstehenden Aufgaben, klären Rollen- und Beziehungsdynamik sowie Konflikte und analysieren Gefühlen, Gedanken, Verhalten, Werte sowie Kommunikation. Wir moderieren Ihren Reflexionsprozess und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungs- und Umsetzungsstrategien.

Supervision in Organisationen
Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Kita, Hort, Krankenhaus, Beratung, Therapie, Praxis, Schule

Organisationen aus den psychosozialen, pädagogischen und medizinischen Bereichen bieten wir professionelle Supervision. Wir stehen Angehörigen aus der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Erzieherinnen und Erziehern, Ärztinnen und Ärzten, Pflegepersonal, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Lehrerinnen und Lehrern gerne als engagierte Supervisorinnen und Supervisoren mit langjähriger Berufserfahrung zur Seite.

 

 

Bildnachweis: © DragonImages / Fotolia.com

In der Fallsupervision steht Ihre konkrete Arbeit mit Klientinnen und Klienten, mit Patientinnen und Patienten oder mit Kundinnen und Kunden im Fokus. 
In der konkreten Arbeit an Ihren Fällen kann es darum gehen, eigene Sichtweisen, das eigene Handeln und die eigene Wahrnehmung zu überprüfen. Dies weitet den Blick und eröffnet ein besseres Verstehen der jeweiligen Situation. 
Als Supervisoren unterstützen wir Sie darin, ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und Übertragungen oder blinde Flecken zu erkennen. Blockierungen lassen sich so auflösen, Eigenanteile und Verstrickungen werden erkannt und bearbeitet. 
Die Fallsupervision verhilft zu mehr Klarheit, schafft Entlastung und unterstützt die Professionalität. 
Fallsupervision führen wir als Einzelsupervision als und als Gruppen- oder Teamsupervision durch.