Coaching für Beamte und Beamtinnen sowie für Angestellte im öffentlichen Dienst, Amt, Behörde, Ministerium, Landratsamt, öffentliche Verwaltung, öffentlicher Dienst

Amt, Behörde, Ministerium, Landratsamt, öffentliche Verwaltung, öffentlicher Dienst
Coaching für Beamtinnen, Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Tätigkeiten im Bereich öffentliche Verwaltung und öffentlicher Dienst weisen ganz spezifische Bedingungen auf, die durch eine breite Fächerung der Aufgaben, ausgeprägte Hierarchien und oft förmlichen Regeln und Verfahren gekennzeichnet sind. Der Umbau der Verwaltungen in den vergangenen Jahren und der damit verbundene Stellenabbau hat in vielen Bereichen zu Arbeitsverdichtungen geführt. Zugleich stehen Beamte, Beamtinnen und Angestellte aus dem Bereich öffentliche Verwaltung und öffentlicher Dienst häufig vor der Situation, das Beamte und Beamtinnen oder Angestellte schnell umgesetzt werden, wenn die Aufgaben dies erfordern. Dies kann Unzufriedenheit erzeugen. Verstärkt wird dies noch, wenn ein starres Bewertungssystem die Karriereerwartungen von Beamten und Beamtinnen sowie von Angestellten der öffentlichen Verwaltung enttäuschen. Führungskräften haben es dann schwer, die Motivation im Team aufrecht zu erhalten.

Die auftretenden Belastungen können die eigene Kraft, Energie und Kreativität hemmen und die Gelassenheit, den Elan und die Freude am Beruf und in der Familie einschränken. Weitere Aspekte, die im Coaching für Beamte und Beamtinnen sowie für Angestellte im öffentlichen Dienst zunehmend an Relevanz gewinnt, sind die Zunahme der Arbeitsbelastungen sowie die Prävention von Burnout und das Erreichen einer gesunde Balance zwischen Privat- und Arbeitsleben.

Im Coaching für Beamte und Beamtinnen sowie für Angestellte im Bereich öffentliche Verwaltung und öffentlicher Dienst sind dies immer wieder Themen. Für Führungskräfte steht oft auch die Reflexion der eigenen Führungsrolle sowie die Gestaltung der Schnittstellen innerhalb der Hierarchie sowie zu anderen Dezernaten und Fachämtern sowie gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern im Fokus. Die Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der Motivation im Team ist in dieses Coachings ebenfalls ein häufiges Thema.

Im Coaching unterstützen wir Sie darin, Ihre beruflichen Herausforderungen zu analysieren, zu reflektieren und für Sie passende Lösungen zu finden. Häufige Themen im Coachingfür Beschäftigte aus dem Bereich öffentliche Verwaltung und öffentlicher Dienst sind beispielsweise die Verbesserung des eigenen Zeitmanagements, die Stärkung der Kommunikationsfähigkeit, die Weiterentwicklung der Führungskompetenz, das lösungsorientierte Konflikt- und Problemmanagement sowie Fragen der persönlichen und beruflichen Zielsetzungen oder der beruflichen (Um-)orientierung oder Spezialisierung.

Unser Coaching für Beschäftigte aus dem Bereich öffentliche Verwaltung und öffentlicher Dienst bezieht sich auf klassische Coachingsettings im Einzelcoaching oder im Duocoaching. Für Teams aus Amt, Behörde, Ministerium, Stadt, kommune oder Landratsamt bieten wir mit unserem Teamcoaching und Supervision eigene Formate an. Fachteams aus dem Bereich öffentliche Verwaltung und öffentlicher Dienst begleiten wir gerne mit besonderen Konzepten und der Moderation von Klausur-Tagen.

Bildnachweis: © M&P