Coach für Business & Beruf oder für private Themen ...
... Coaching in Hannover, inhouse & Outdoor

Business Coaching Ausbildung Hannover, Niedersachsen, Weiterbildung, Lehrgang, Fortbildung
Coaching Ausbildung - Coach der Wirtschaft
Zertifizierter Business Coach (IHK)
Aufbau-Modul

nächste Termine

Coaching Ausbildung:
Zertifizierter Business Coach (IHK)
Intensivausbildung Business Coach der Wirtschaft: 75 Stunden (drei Blöcke)

keine Kurse

 alle Termine


Im Business Coaching liegt der Schwerpunkt auf den beruflichen Themen.

Mit der Coaching Ausbildung Zertifizierter Business Coach (IHK) bieten wir eine praxisgerechte Ausbildung für Coachs, die sich als Coach der Wirtschaft auf das Marktsegment des Business Coachings spezialisieren und sich hierzu qualifizieren möchten.

Es handelt sich um ein Aufbau-Modul, welches Grundkenntnisse im Coaching voraussetzt.
Nutzen Sie hierzu gerne unser Basis-Ausbildung Systemischer Coach (IHK).
Das Aufbau-Modul Life Coach (IHK) finden Sie hier ...

Ausbildungsziele ...

Ausbildungsziele und IHK-Zertifikat

Die Coaching Ausbildung Personal Coach Zertifizierter Business Coach (IHK) bereitet Sie darauf vor, als professioneller Business Coach der Wirtschaft Coaching-Aufgaben aus dem beruflichen Umfeld Ihrer Klientinnen und Klienten kompetent und methodensicher zu bearbeiten.

Teilnehmende dieser Ausbildung ergänzen ihre zuvor in einer Coaching-Grundausbildung erworbene Coachingkompetenz durch Methoden und Instumente speziell des Business Coachings. Die Ausbildung befähigt Sie dazu ...

  • ... Business Coaching-Prozesse selbständig zu gestalten.
  • ... Themen des Business Coachings sicher zu erkennen und Ihren Coachees geeignete Begleitung und Unterstützung anzubieten
  • ... Coachees kompetent in Veränderungs- und inneren Wachstumsprozessen zu unterstützen, zu stärken und zu begleiten.
  • ... Personen in beruflichen Veränderungsprozessen oder Krisen unterstützend zu begleiten.
  • ... einen eigenen individuellen Coaching-Stil und ein eigenes Profil als Business Coach zu entwickeln und umzusetzen.
  • ... Selbstsorge als Methode und Ressource für einen nachhaltigen Erfolg einzusetzen und im Coachingprozess zu entwickeln.

Ein weiteres Ziel besteht darin, ein eigenes Profil als Coach zu entwickeln und sich als Business Coach der Wirtschaft in der Coaching-Landschaft zu positionieren und zu platzieren.

Nach erfolgreichen Teilnahme sowie dem Absolvieren eines Tests und eines Kolloquiums erhalten Teilnehmende das Zertifikat „ Business Coach (IHK)“.

Hintergründe: Wachsender Bedarf für Business Coaching ...

Hintergründe: Wachsender Bedarf für Business Coaching

Aktuell wandelt sich unsere Arbeitswelt dramatisch. Digitalisierung, Globalisierung, Wertewandel, Demografischer Wandel, wachsende Mobilität und neue agile Arbeitsformen wirken sich bereits heute stark in den Abeitsverhältnissen der Menschen und an ihren Abeitsplätzen aus. Dieser Wandel wird sich den arbeitswissenschaftlichen Experten zufolge wohl noch weiter beschleunigen.

Die aktuelle Umgestaltung unserer Arbeitswelt wird inzwischen häufig mit dem Akronym VUCA bezeichnet. Der Begriff steht für:

  • schnellen Wandel in der Arbeitswelt (Volatility),
  • wachsende Unvorhersehbarkeit von Entwicklungen (Uncertainty),
  • rasante Dynamiken in den sozialen, technologischen und gesellschaftlichen Systemen sowie einer Zunahme der Optionen (Complexity),
  • zunehmenden Verlust von früher noch vorhandener Klarheit und Planbarkeit sowie der Entwertung von Erfahrungswissen (Ambiguity).

Diese Entwicklungen stellen an die Beschäftigten, insbesondere aber an Fach- und Führungskräfte sowie an betriebliche Entscheiderinnen und Entscheider, ganz neue Anforderungen. Früher noch erfolgreiche Handlungsweisen und Führungsstile erbringen heute nicht mehr die gewohnten Ergebnisse. Dynamische und sich schnell wandelnde Arbeitsumfelder bringen gerade für Fach- und Führungskräfte steigende Belastungen sowie höheren Entscheidungs- und Handlungsdruck mit sich. Hierin liegen die Gründe für die in den vergangenen Jahren stark gestiegene Nachfrage nach Business Coaching. Besonders gestiegen ist die Nachfrage nach Coaching-Ansätzen zum Umgang mit hohen Ansprüche an die Führungspersönlichkeit und mit hohem Innovationsdruck.

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen ...

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

Die Coaching Ausbildung Personal Coach: Zertifizierter Business Coach (IHK) richtet sich an Personen, die als Business Coach tätig werden möchten und die bereits über Grundkenntnisse im Coaching verfügen. Als Nachweis dient i.d.R. ein Zertifikat über eine absolvierte Coaching-Grundausbildung wie etwa das Zertifikat Systemischer Coach (IHK). In einem Gespäch mit den Lehrchoachs prüfen wir, ob Sie die Zulassungsvorausetzungen erfüllen. Nehmen Sie hierzu gerne den Kontakt mit uns: Kontakt

Inhalte und Schwerpunkte der Business Coaching Ausbildung ...

Inhalte und Schwerpunkte der Coaching Ausbildung: Zertifizierter Business Coach (IHK)

Die Coaching Ausbildung Personal Coach: Zertifizierter Business Coach (IHK) befähigt Sie dazu, Coachings zu allen Themenbereichen des privaten und des sozialen Lebens eigenverantwortlich zu bearbeite und den gesamten Coaching-Prozess aktiv zu gestalten. Die Ausbildung gibt Ihnen Instrumente und Werkzeuge an die Hand, um ihre Klientinnen und Klienten professionell und kompetent zu begleiten und sie darin zu unterstützen, vorhandenen Ressourcen auszuschöpfen und zu erweitern und Antworten auf ihre Lebensfragen für sich selbst zu finden. Dies setzt spezifische Fähigkeiten voraus, die in dieser Ausbildung vermittelt werden.

Block I. (zwei Tage)

1. Tag: Einführung ins Business Coaching

  • Definition Business Coaching in der Wirtschaft, Abgrenzung zum Life Coaching
  • Wandel in der Arbeitswelt, VUCA: Hintergründe und daraus resultierende aktuelle Veränderungen im Business Coaching-Markt
  • Besonderheiten im Business Coaching in verschiedenen Branchen 
  • Besonderheiten im Business Coaching im öffentlichen Dienst
  • Themen und Beratungsfelder im Business Coaching:
    • intrapersonal,
    • gruppen- und hierarchiebezogen,
    • organisations- und umfeldbezogen
  • Der Blick auf mich selbst
    • Eigene Themen und Entwicklungspotenziale erkunden
    • Mögliche eigene Verstickungen mit Themen der Coachees aufdecken

2. Tag: Coaching-Prozess, Gesprächsführung und Settings

  • Der Coaching-Prozess im Business Coaching: Planung, Starten, Durchführen und Beenden von Business Coachings
  • Offenes Entwicklungscoaching versus gerichtetes Qualifizierungscoaching
  • Gesprächsführung, intrapersonale und (Gruppen-)Dynamiken
    • Klassisches Einzelcoaching, Fachkräfte, Führungskräfte, Executive Coaching
    • Tandem-Coaching, Führungs-Tandems
    • Gruppen-Coaching: Teams, Führungskreis etc.
    • Auftragscoaching
  • Analyse & Diagnostik: Methoden, Tests, Klärung und Trennung intrapersonaler und organisationaler Anliegen
  • Auftragsklärung, Ausarbeitung des Coaching-Kontrakts
  • Coaching im unternehmensexternen Coaching, Individualcoaching
  • Transparenter Dreiecksvertrag bei unternehmensinternem Coaching im Auftragscoaching
  • Besonderheiten von Berufsgruppen

Block II. (drei Tage)

3. Tag: Coaching bei intrapersonalen Themen

  • Anwendung von Methoden und Interventionen (s. Grundausbildung) und praktische Erprobung bei intrapersonalen Themen
    • Persönliche Standortbestimmung
    • Persönlichkeits-, Schwächen- und Stärkenanalyse
    • Umgang mit Führungs-Dilemmata und mit Flexibilitäsanforderungen
    • Führungsaufgaben und -kompetenzen
    • Führungspräsenz und Führungskonsequenz
    • Abwägen und Treffen von Entscheidungen
    • Neue Führungherausforderungen: Agile und iterative Führung, Umgang mit Komplexität und fehlender Planbarkeit
    • Karriere, Richtungsfindung, berufliche Weiterentwicklung, Um- und Neuorientierung
    • Stärkung der Fähigkeiten zur Selbstreflexion

4. Tag: Coaching bei gruppen- und hierarchiebezoge Themen

  • Anwendung von Methoden und Interventionen (s. Grundausbildung) und praktische Erprobung bei gruppen- und hierarchiebezogen Themen
    • Selbstbild und Fremdbild
    • Wirkung und Charisma
    • Moderation von Konflikten
    • Führung von Einzelpersonen, Förderung von Motivation und Engagemen, Führungskraft als "Coach"
    • Führung von Teams, Gruppendynamiken, Teams als Soziale Systeme, Teamentwicklung
    • Führung und Arbeitskultur: Personalentwicklung, Cross-Generation, Lebensphasen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, betriebliche Gesundheit, Burnout-Prophylaxe, Mobbing-Prophylaxe
    • Führung 4.0: Vermittlung von Komplexität gegenüber Beschäftigten und Teams, Gestaltung von Selbstorganisation
    • Nachfolge

5. Tag: Coaching bei Organisations- und umfeldbezoge Themen

  • Anwendung von Methoden und Interventionen (s. Grundausbildung) und praktische Erprobung bei organisations- und umfeldbezogenen Themen
    • Umgang mit Komplexität und schnellem Wandel
    • Treffen und Begleiten von Entscheidungen
    • Prozessorientierte Begleitung von Veränderung und Change Management
    • Grundlagen systemischer Prozesssteuerung
    • Wissen und Verständnis für lernende Organisation entwickeln
  • Anteile von Organisationsberatung im Coaching, Rolle des Coachs

Block III. (zwei Tage)

6. Tag: Rolle als Business Coach der Wirtschaft und Coachingqualität

  • Rolle und Selbstverständnis als Business Coach der Wirtschaft, Abgrenzung zu den Rollen Berater, Trainer, Fachexperte
  • Anteile notwendigen Fach- und Branchenwissens, Balance Coachingprozess und Rat-Geben
  • Verantwortung gegenüber Coachee und Organisation
  • Umgang mit eigener Betroffenheit und Emotion im Coaching - professionelle Distanz, Supervision
  • Grenzen des Business Coaching erkennen: psychischen Thematiken, Traumata, Therapiebedarf
  • Evaluation im Life Coaching: Strukturqualität, Prozessqualität, Ergebnisqualität

7. Tag: Eigene Profil gestalten und Abschluss

  • Eigene Profil als Business Coach entwickeln
  • Selbstmarketing
  • IHK Test
  • Abschluss und Reflexion

Schulungsort und Anreise ...

Schulungsort und Anreise

Die Ausbildung findet in Hannover statt.
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier ...

Fördermittel ...

Fördermittel zur Coaching Ausbildung

Als anerkanntes Aus -und Weiterbildungsinstitut sind wir berechtigt Fördermittel anzunehmen.

Folgende Fördermittel können Sie ggf. für Ihre Ausbildung ggf. in Anspruch nehmen:

Förderung durch den Bund ..

Förderung durch den Bund: Prämiengutschein über bis zu 500,- €

Die Förderung "Prämiengutschein" müssen Sie vor der Anmeldung zu Ihrer Fortbildung beantragen. Die Förderung kann bis zu 50% der Ausbildungskosten betragen, allerdings nicht mehr als 500,- €.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info oder übe die Hotline:  0800 2623 000

Weitere Informationen unter: www.bildungspraemie.info

Weitere Informationen für eine mögliche Bewililung (Kritierien der Förderung) finden Sie hier

„Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. “Bildungsdarlehen für Studenten und Berufstätitge über die KfW-Bank. Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderung durch die Länder ..

Förderung durch die Länder

Steuerliche Absetzbarkeit ...

Steuerliche Absetzbarkeit

Ausgaben für die berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der Steuererklärung als Werbungskosten bzw. Sonderausgaben absetzbar. Damitreduzieren Sich Ihre tatsächlichen Kosten für Ihre Aus- und Weiterbildungen erheblich.

Arbeitssuchende, Studenten/innen ...

Arbeitssuchende, Studenten/innen

Arbeitssuchenden und Studenten/innen gewährt wir einen grundsätzlich einen Rabatt von 10% auf die Teilnamegebühr. Bitte den Nachweis postalisch oder als Scan per Mail begleitend zur Anmeldung mitsenden. 

Ausbilder/innen, Lehrcoachs ...

Ausbilder/innen, Lehrcoachs

Unsere Coaching-Ausbildungen sind ein gemeinsames Angebot von coaching different und dem Institut für Selbstsorge. Alle Ausbilder/innen sind Coachs  mit fundierter Ausbildung und langjähriger Praxiserfahrung, die ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne in den Ausbildungen weiter geben. Ihre Ausbilder/innen und Lehrcoachs in der Coaching Ausbildung sind:

Regina Bostelmann

Dr. Olaf Mußmann

Qualität unserer Ausbildung ...

Qualität unserer Coaching Ausbildung: Zertifizierter Life Coach (IHK)

Coaching Qualität nach DIN PAS 1029

Uns ist es wichtig, unseren Coaching Ausbildungen an hohen Qualitätsstandards auszurichten. Dazu orientieren wir uns am Qualitätsstandard der DIN PAS 1029.

Aktuell ist die Coaching-Ausbildung gesetzlich nicht geregelt. ZUr Absicherung einer hohen Ausbildungsqualität bemühen sich die verschiedenen Coaching-Verbände daher seit Jahren darum, einheitliche Qualitätsstandards für die Coaching Ausbildung zu definieren. Eine Einigung ist allerdings nicht in Sicht, und die Ausbildungsstandards sind inzwischen ebenso vielfältig wie die Vielfalt Verbände selbst.

Einzig mit der Spezifikation DIN PAS 1029 liegt ein unabhängiger und europaweit anerkannter Standard für Coaching Ausbildung vor, dem wir uns mit unserer Coaching Ausbildung verpflichtet haben. Dieser Standard ist wissenschaftlich fundiert und extern von einer qualifizierten und unabhängigen Organisation, dem Deutschen Institut für Normung e. V. (DIN) geprüft. Aus diesen Gründen richten wir unsere Coaching Ausbildungen an dem strengen und international anerkannten Standard der DIN PAS 1029 aus.

Die DIN PAS 1029 beschreibt Grundsätze des Coachings und Anforderungen an die Kompetenzen von Coachs. Für die Coaching-Umsetzung stellt dieser Standard Anforderungen für die Planung, Steuerung und Durchführung von Coachingsmaßnahmen sowie für die Strukturqualität, die Prozessqualität und an die Ergebnisqualität in Coachingprozessen mit dem Fokus im Einzelcoaching auf. Für Sie bedeutet unsere Integration der DIN PAS 1029: Sie erhalten eine professionelle Coaching Ausbildung auf international anerkanntem Niveau.

Qualität im Ausbildungsprozess nach DIN ISO 9001

Ebenso wichtig ist es uns, auch im Ausbildungsprozess, also in der Vermittlung des Lehrstoffs, hohe Qualität zu bieten. Aus diesem Grund orientieren wir uns im Ausbildungsprozess an den Anforderungen der Qualitätsnorm DIN ISO 9001. Hierzu haben wir unsere Prozesse, Strategien und Strukturen analysiert und an unserem Anspruch auf höchtsmögliche Qualität in der Coaching Ausbildung ausgerichtet.

Die Bedarfe unserer Lernenden erheben wir im Vorfeld mit Bildungsberatung und laufend in unseren Seminaren mit Evaluationen. Unsere Lerninhalte und Lernprozesse haben wir einschließlich unserer didaktischen und pädagogischen Qualitätsansprüche definiert. Hierzu zählen auch unsere Anforderungen an die Kompetenz unserer Dozentinnen und Dozenten. Wir prüfen und steuern die Qualität unserer Infrastruktur, unserer Lehr- und Lernmittel sowie unserer Lerndienstleistung (Lernmethoden und -materialien, Lernstofferarbeitung und Vertiefung). Im Fokus stehen v.a. die  Erfolgskontrolle und die Zufriedenheit unserer Teilnehmenden. Das Monitoring, unsere Evaluationen und die Feedbacks unserer Teilnehmenden dienen uns als Grundlage für unseren "Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)". Dies ermöglicht uns die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Ausbildungsqualität.

Kontakt & Anfahrt

Praxis Hannover

Königsworther Str. 23a,
30167 Hannover

Kontakt

 0511-165976020
 Mail

Kostenlose Beratung!
Welches Coaching oder welche Coaching-Ausbildung ist für Sie richtig? Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne:
 0511-165 976 020

 

 

Verpflichtung zu Coaching Qualität - Coachingqualität in der Ergebnisqualität und in der Prozessqualität

Coaching Hannover

Region Hannover, Wedemark, Laatzen, Braunschweig, Wolfsburg, Hildesheim, Göttingen, Celle, Alfeld

In unseren Räumlichkeiten in Hannover und in der Wedemark führen wir Businesscoaching und Lifecoaching für die privaten Themen sowie Gesundheitscoaching und Burnout-Coaching durch. Anfahrt ...

Coaching Outdoor

In der Natur, auf dem Segelboot oder kreativ

Der Aufenthalt in der Natur ist für einen Coachingprozess erfahrungsgemäß hilfreich. Gerne führen wir mit Ihnen ein Wandercoaching, ein Sailcoaching, ein Kreativcoaching durch oder nutzen unsere Coachingreisen.

Coaching Inhouse

Business Coaching bei Ihnen im Haus: im D-A-CH-Raum und darüber hinaus

Gerne führen wir Business Coaching bei Ihnen im Haus durch und coachen Ihre Führungskräfte, Ihre Leistungsträger oder Ihr Team in Ihren eigenen oder in zugebuchten Räumlichkeiten.