Coach für Business & Beruf oder für private Themen ...
... Coaching in Hannover, inhouse & Outdoor

Systemische Coaching Ausbildung Hannover, Niedersachsen, Weiterbildung, Lehrgang, Fortbildung
Coaching Ausbildung:
Zertifizierter Systemischer Personal Coach (IHK)
Basis-Modul

nächste Termine

Coaching Ausbildung Personal Coach:
Zertifizierter Systemischer Personal Coach (IHK)
Intensivausbildung: 112 Stunden (sechs Blöcke)

keine Kurse

 alle Termine

 

Die Ausbildung Zertifizierter Systemischer Personal Coach (IHK) bietet Ihnen das nötige Handwerkszeug, um Coaching Prozesse zu planen,zu starten, durchzuführen und zu beenden. Zugleich stärken Sie Ihre eigene Persönlichkeit, und Sie entwickeln Ihr persönliches Profil als systemischer Personalcoach.

Der Focus dieser Ausbildung liegt auf einem ganzheitlichen systemischen Ansatz. Wir betrachten Verhalten in Wechselwirkungen auf Kontextbezogenheit. Sie erleben und erfahren während der Ausbildung Ihre eigenen Kommunikations-, Deutungs- und Handlungsmuster und arbeiten an diesen. Diese Ausbildung ist eine Intensivausbildung! Sie arbeiten in einer kleinen Gruppe, in einer schönen Umgebung mit einer ganz besonderen Atmosphäre.

Mit der Coaching Ausbildung Zertifizierter Systemischer Personal Coach (IHK) bieten wir eine praxisgerechte Ausbildung für Coachs.

Es handelt sich um ein Basis-Modul.
Aufbau-Module hierzu sind Business Coach (IHK) und Life Coach (IHK)

Ausbildungsziele ...

Ausbildungsziele und IHK-Zertifikat

Die Ausbildung qualifiziert Sie dafür, den Beruf des Coachs auszuüben. Als systemischer Personalcoach unterstützen Sie Menschen in Krisen und Neuorientierungen darin, sich weiter zu entwickeln und eigene tragfähige Lösungen zu finden.

Führungskräfte, die an dieser Ausbildung teilnehmen, ergänzen ihren Führungsstil durch Instumente des systemischen Coachings, um Beschäftigte zu unterstützen und zu fördern. Die Ausbildung befähigt Sie dazu ...

  • ... Coachingprozesse selbständig zu planen, zu gestalten und abzuschließen.
  • ... Menschen in Krisen oder Veränderungsprozessen kompetent zu unterstützend zu begleiten, zu stärken und zu begleiten.
  • ... Coaching-Methoden sicher einzusetzen.
  • ... Die erlernete Coachingkompetenz in das eigene berufliche / private Umfeld zu integrieren.
  • ... Einen eigenen individuellen Coachingstil zu entwickeln und umzusetzen.
  • ... Selbstsorge als Methode und Ressource für einen nachhaltigen Erfolg einzusetzen und im Coachingprozess zu entwickeln.

Ein weiteres Ziel besteht darin, ein eigenes Profil als Coach zu entwickeln und sich als Coach in der Coaching-Landschaft zu positionieren und zu platzieren.

Nach erfolgreichen Teilnahme sowie dem Absolvieren eines Tests und eines Kolloquiums erhalten Sie das IHK Zertifikat „Systemischer Personal-Coach IHK“.

Hintergründe: Wachsender Bedarf für Coaching ...

Hintergründe: Wachsender Bedarf für Coaching

In unserer sich schnell wandelnden Welt, die auch für viele Menschen persönlich Umbrüche und Wandel mit sich  bringt, suchen Ratsuchende  immer häufiger Unterstützung, um ihre persönliche, berufliche oder private Situation bewusster wahrzunehmen und positiv zu gestalten. Mit Coaching-Unterstützung möchten sie persönliche Wünsche und Ziele zu konkretisieren, Wege zur Umsetzung zu finden,, Veränderung bewusst einzuleiten und sich persönlich weiter zu entwickeln. Mit Coaching Themen im Coaching sind ...

  • eine Situation in den Griff zu bekommen
  • für anstehende Probleme umsetzbare Lösungen zu finden
  • eine Situation neu zu bewerten
  • neue Handlungsoptionen zu erschließen
  • die innere Balance wiederzugewinnen und Emotionen zu bewältigen
  • sich Unterstützung zu erschließen

Den Coaching-Markt hat dies in den vergangenen Jahren gerade im Bereich des Coachings stark wachsen lassen.

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen ...

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

Die Coaching Ausbildung Systemischer Personal Coach (IHK) richtet sich an Personen, die als Coach tätig werden möchten. Voraussetzungen zur Teilnahme sind:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise mit einem Studium in einem einschlägigen Fach wie Psychologie, Sozial- oder Gesellschaftswissenschaften etc. 
  • Erste Erfahrungen mit Personalarbeit oder Teamarbeit, Führungsverantwortung oder Beratung
  • Grundkenntnisse kommunikationspsychologischer Grundlagen, Kommunikationsfähigkeit
  • Reflexionsfähigkeit
  • Mindestens 28 Jahre alt, Berufserfahrung

Erfahrungen im Coaching sind nicht notwendig.

In einem Gespäch mit den Lehrchoachs prüfen wir, ob Sie die Zulassungsvorausetzungen erfüllen. Nehmen Sie hierzu gerne den Kontakt mit uns: Kontakt

Inhalte und Schwerpunkte der Ausbildung Systemischer Personal Coach (IHK) ...

Inhalte und Schwerpunkte der Coaching Ausbildung: Systemischer Personal Coach (IHK)

Die Coaching Ausbildung Systemischer Personal Coach (IHK) befähigt Sie dazu, Coachings eigenverantwortlich zu bearbeite und den gesamten Coaching-Prozess aktiv zu gestalten. Die Ausbildung gibt Ihnen Instrumente und Werkzeuge an die Hand, um ihre Klientinnen und Klienten professionell und kompetent zu begleiten und sie darin zu unterstützen, vorhandenen Ressourcen auszuschöpfen und zu erweitern und Antworten auf ihre Lebensfragen für sich selbst zu finden. Dies setzt spezifische Fähigkeiten voraus, die in dieser Ausbildung vermittelt werden.

Block 1: Standortbestimmung und Beratungsformat

  • Vermittlung eines theoretischen Hintergrunds, Grundlagen zum Beratungsformat „Systemisches Coaching“, Grundhaltung.
  • Rolle als Coach und berufsethische Grundsätze, Werte und Haltungen
  • Abgrenzung von angrenzenden Beratungsformaten: Training, Supervision, Mediation, Beratung, Therapie
  • Formate: Einzelcoaching, Paar-/Tandem-Coaching, Gruppen- und Familencoaching, Sonderformen des Coaching: Outdoor etc.
  • Den Coachingprozess starten, steuern und abschließen: Phasenmodell
  • Auftragsklärung - offene und verdeckte Aufträge
  • Evaluation im Coaching: Strukturqualität, Prozessqualität, Ergebnisqualität
  • Eigene Standortbestimmung

Block 2: Kommunikationspsychologische Grundlagen

  • Psychologische, sozialpsychologische und soziologische Grundlagen
  • Kommunikation und Gesprächsführung: Modelle und Techniken
  • Transaktionsanalyse
  • Kommunikationsprozesse und ihre Wirkung auf Beziehungen reflektieren und gestalten.
  • Eine klare Beratungsbeziehung herstellen
  • Analyse und Erfassen des Anliegens

Block 3: Systemische Veränderungsarbeit 1

  • Entwickeln von Beratungs-, und Methodenkompetenz
  • Innere Blockaden und Glaubenssätze
  • Systemische Zusammenhänge erkennen und für Veränderung nutzen.
  • Systemische Fragen, zirkuläres Fragen, Übungen
  • Perspektivwechsel, Identitätsarbeit, Feedbacktechniken

Block 4 : Systemische Veränderungsarbeit 2

  • Entwickeln von Beratungs-, und Methodenkompetenz
  • Vertiefung der Systemischen Zusammenhänge. Diagnose und Anwendung von Interventionen im Coachingprozess
  • Systemische Fragen, zirkuläres Fragen, Übungen
  • Systembrett

Block 5: Systemische Veränderungsarbeit 3

  • Hypnosystemische Konzepte im Coaching. Einführung und Anwendung
  • Psychodramatische Verfahren
  • Arbeit mit Skulpturen und szenische Arbeit
  • Problem-, und Lösungskonstruktionen, Interventionen passgenau einsetzen
  • Stressmanagement und Stressbewältigung, Selbstsorgetechniken

Block 6: Abschluss

  • Fallarbeit: Präsentation der Projektarbeit und Auswertung, Intervision
  • Rechtliche Rahmenbedingungen des Coachings
  • Vertragsgestaltung, rechtliche Aspekte, Haftung
  • Eigene Profil als Business Coach entwickeln
  • Selbstmarketing
  • IHK Test schriftlich
  • Abschluss und Reflexion, Ausblick

Parallel zu den Präsenzveranstaltungen begleiten Sie einen Coachingfall aus der Praxis. Dies ermöglicht einen hohen Praxistransfer sowie eine schnelle und erfolgsorientierte Integration der Inhalte in Ihren beruflichen Alltag.

Schulungsort und Anreise ...

Schulungsort und Anreise

Die Ausbildung findet in Hannover statt.
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier ...

Fördermittel ...

Fördermittel zur Coaching Ausbildung

Als anerkanntes Aus -und Weiterbildungsinstitut sind wir berechtigt Fördermittel anzunehmen.

Folgende Fördermittel können Sie ggf. für Ihre Ausbildung ggf. in Anspruch nehmen:

Förderung durch den Bund ..

Förderung durch den Bund: Prämiengutschein über bis zu 500,- €

Die Förderung "Prämiengutschein" müssen Sie vor der Anmeldung zu Ihrer Fortbildung beantragen. Die Förderung kann bis zu 50% der Ausbildungskosten betragen, allerdings nicht mehr als 500,- €.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info oder übe die Hotline:  0800 2623 000

Weitere Informationen unter: www.bildungspraemie.info

Weitere Informationen für eine mögliche Bewililung (Kritierien der Förderung) finden Sie hier

„Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. “Bildungsdarlehen für Studenten und Berufstätitge über die KfW-Bank. Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderung durch die Länder ..

Förderung durch die Länder

Steuerliche Absetzbarkeit ...

Steuerliche Absetzbarkeit

Ausgaben für die berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der Steuererklärung als Werbungskosten bzw. Sonderausgaben absetzbar. Damitreduzieren Sich Ihre tatsächlichen Kosten für Ihre Aus- und Weiterbildungen erheblich.

Arbeitssuchende, Studenten/innen ...

Arbeitssuchende, Studenten/innen

Arbeitssuchenden und Studenten/innen gewährt wir einen grundsätzlich einen Rabatt von 10% auf die Teilnamegebühr. Bitte den Nachweis postalisch oder als Scan per Mail begleitend zur Anmeldung mitsenden. 

Ausbilder/innen, Lehrcoachs ...

Ausbilder/innen, Lehrcoachs

Unsere Coaching-Ausbildungen sind ein gemeinsames Angebot von coaching different und dem Institut für Selbstsorge. Alle Ausbilder/innen sind Coachs  mit fundierter Ausbildung und langjähriger Praxiserfahrung, die ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne in den Ausbildungen weiter geben. Ihre Ausbilder/innen und Lehrcoachs in der Coaching Ausbildung sind:

Regina Bostelmann

Dr. Olaf Mußmann

Qualität unserer Ausbildung ...

Qualität unserer Coaching Ausbildung: Systemischer Personal Coach (IHK)

Coaching Qualität nach DIN PAS 1029

Uns ist es wichtig, unseren Coaching Ausbildungen an hohen Qualitätsstandards auszurichten. Dazu orientieren wir uns am Qualitätsstandard der DIN PAS 1029.

Aktuell ist die Coaching-Ausbildung gesetzlich nicht geregelt. ZUr Absicherung einer hohen Ausbildungsqualität bemühen sich die verschiedenen Coaching-Verbände daher seit Jahren darum, einheitliche Qualitätsstandards für die Coaching Ausbildung zu definieren. Eine Einigung ist allerdings nicht in Sicht, und die Ausbildungsstandards sind inzwischen ebenso vielfältig wie die Vielfalt Verbände selbst.

Einzig mit der Spezifikation DIN PAS 1029 liegt ein unabhängiger und europaweit anerkannter Standard für Coaching Ausbildung vor, dem wir uns mit unserer Coaching Ausbildung verpflichtet haben. Dieser Standard ist wissenschaftlich fundiert und extern von einer qualifizierten und unabhängigen Organisation, dem Deutschen Institut für Normung e. V. (DIN) geprüft. Aus diesen Gründen richten wir unsere Coaching Ausbildungen an dem strengen und international anerkannten Standard der DIN PAS 1029 aus.

Die DIN PAS 1029 beschreibt Grundsätze des Coachings und Anforderungen an die Kompetenzen von Coachs. Für die Coaching-Umsetzung stellt dieser Standard Anforderungen für die Planung, Steuerung und Durchführung von Coachingsmaßnahmen sowie für die Strukturqualität, die Prozessqualität und an die Ergebnisqualität in Coachingprozessen mit dem Fokus im Einzelcoaching auf. Für Sie bedeutet unsere Integration der DIN PAS 1029: Sie erhalten eine professionelle Coaching Ausbildung auf international anerkanntem Niveau.

Qualität im Ausbildungsprozess nach DIN ISO 9001

Ebenso wichtig ist es uns, auch im Ausbildungsprozess, also in der Vermittlung des Lehrstoffs, hohe Qualität zu bieten. Aus diesem Grund orientieren wir uns im Ausbildungsprozess an den Anforderungen der Qualitätsnorm DIN ISO 9001. Hierzu haben wir unsere Prozesse, Strategien und Strukturen analysiert und an unserem Anspruch auf höchtsmögliche Qualität in der Coaching Ausbildung ausgerichtet.

Die Bedarfe unserer Lernenden erheben wir im Vorfeld mit Bildungsberatung und laufend in unseren Seminaren mit Evaluationen. Unsere Lerninhalte und Lernprozesse haben wir einschließlich unserer didaktischen und pädagogischen Qualitätsansprüche definiert. Hierzu zählen auch unsere Anforderungen an die Kompetenz unserer Dozentinnen und Dozenten. Wir prüfen und steuern die Qualität unserer Infrastruktur, unserer Lehr- und Lernmittel sowie unserer Lerndienstleistung (Lernmethoden und -materialien, Lernstofferarbeitung und Vertiefung). Im Fokus stehen v.a. die  Erfolgskontrolle und die Zufriedenheit unserer Teilnehmenden. Das Monitoring, unsere Evaluationen und die Feedbacks unserer Teilnehmenden dienen uns als Grundlage für unseren "Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)". Dies ermöglicht uns die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Ausbildungsqualität.

Kontakt & Anfahrt

Praxis Hannover

Königsworther Str. 23a,
30167 Hannover

Kontakt

 0511-165976020
 Mail

Kostenlose Beratung!
Welches Coaching oder welche Coaching-Ausbildung ist für Sie richtig? Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne:
 0511-165 976 020

 

 

Verpflichtung zu Coaching Qualität - Coachingqualität in der Ergebnisqualität und in der Prozessqualität

Coaching Hannover

Region Hannover, Wedemark, Laatzen, Braunschweig, Wolfsburg, Hildesheim, Göttingen, Celle, Alfeld

In unseren Räumlichkeiten in Hannover und in der Wedemark führen wir Businesscoaching und Lifecoaching für die privaten Themen sowie Gesundheitscoaching und Burnout-Coaching durch. Anfahrt ...

Coaching Outdoor

In der Natur, auf dem Segelboot oder kreativ

Der Aufenthalt in der Natur ist für einen Coachingprozess erfahrungsgemäß hilfreich. Gerne führen wir mit Ihnen ein Wandercoaching, ein Sailcoaching, ein Kreativcoaching durch oder nutzen unsere Coachingreisen.

Coaching Inhouse

Business Coaching bei Ihnen im Haus: im D-A-CH-Raum und darüber hinaus

Gerne führen wir Business Coaching bei Ihnen im Haus durch und coachen Ihre Führungskräfte, Ihre Leistungsträger oder Ihr Team in Ihren eigenen oder in zugebuchten Räumlichkeiten.